Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
500 gHokkaidokürbis
2 ELOlivenöl
1 ELMeersalz
1 ELgrober Pfeffer
2Rosmarinzweige

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Kürbis vierteln und entkernen.

Kürbis entkernen

Schritt 2

Anschließend in ca. 5 cm lange Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.

Kürbis in Streifen schneiden

Schritt 3

Danach das Olivenöl mit in die Schüssel geben, verrühren und mit dem Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Nun die Rosmarinzweige klein hacken, zum Kürbis geben und verrühren.

Rosmarin in die Schüssel geben

Schritt 5

Die Kürbisstücke in eine Grillschale legen und auf indirekter Hitze ca. 12 Minuten garen lassen.

Kürbis grillen

Tipp: Ist der Kürbis weich gegrillt, kannst du ihn zuletzt kurz auf die Flamme schieben, damit er etwas Röstaroma bekommt.

Du suchst noch mehr leckere Grillbeilagen? Bei uns wirst du definitiv fündig: