Zutaten:

Portionen:

4
Für den Schweinebauch:
1000 gSchweinebauch mit Schwarte, ohne Knochen
1 ELDijon-Senf
Feines Meersalz
Für die Marinade:
2 ELHonig, flüssig
1 TLThymian

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Schweinebauch mit Küchenpapier abtupfen. Anschließend die Schwarte mit einem scharfen Messer einschneiden, sodass ein Gittermuster entsteht.

Schritt 2

Danach die Fleischseite mit dem Senf einreiben und den Schweinebauch mit der Schwarte nach oben in eine flache Auflaufform legen.

Fleischseite mit Senf einschmieren

Schritt 3

Nun die Schwarte großzügig mit Salz einreiben und den Schweinebauch abgedeckt für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Das Salz entzieht der Schwarte Wasser und du bekommst später eine schöne krosse Kruste auf deinem Schweinebauch.

Schritt 4

Anschließend das Salz abkratzen und die Schwarte trocken Tupfen.

Schritt 5

Als nächstes für die Marinade Honig und Thymian in einer Schüssel verrühren und beiseitestellen.

Thymian in den Honig geben

Schritt 6

Den Grill auf 200 °C indirekte Hitze vorheizen und den Schweinebauch mit der Fettseite nach unten ca. 60 Minuten bis auf 62 °C Kerntemperatur grillen.

Schweinebauch auf den Grill legen

Tipp: Um die Kerntemperatur im Auge zu behalten, solltest du ein Fleischthermometer verwenden.

Schritt 7

Ist die Kerntemperatur erreicht, die Schwarte mit der Marinade einstreichen.

Schwarte des Schweinebauchs mit der Marinade einstreichen

Schritt 8

Den Grill auf 250 °C indirekte Hitze hoch heizen und den Schweinebauch nochmals ca. 8-12 Minuten bis 70 °C Kerntemperatur grillen.

knusprig gegrillte Schweinebauchkruste

Tipp: Du kannst das Fleisch gegen Ende auch umdrehen, sodass die Schwarte auf dem Grillrost liegt. So wird sie knusprig und bekommt eine schöne Farbe.

Schritt 9

Zuletzt den knusprig gegrillten Schweinebauch vom Grill nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen, bevor er gegen die Fasern in Scheiben geschnitten werden kann.

Schweinebauch knusprig grillen

Tipp: Durch das Ruhen steigt die Kerntemperatur nochmals auf ca. 72 °C an und dein Schweinebauch wird schön saftig.

Zu deinem gegrillten Schweinebauch kannst du als Beilage einen Feldsalat mit Joghurtdressing servieren oder eine gegrillte Folienkartoffel.