Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Schweinefilet aus dem Backofen ohne Anbraten zubereiten

Schweinefilet parieren

Zuerst das Schweinefilet abtupfen und von eventuellen Sehnen befreien. Dann rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Öl zum Filet geben

Das Fleisch in eine passende Form legen, die auch für den Backofen geeignet ist. Das Öl darüber geben.

Öl über das Fleisch geben

Schweinefilet marinieren

Den Knoblauch schälen und fein hacken oder pressen. Danach die Kräuter fein hacken und mit dem Knoblauch über das Schweinefilet geben.

Kräuter über das Fleisch streuen

Schweinefilet im Backofen garen

Garzeit:25min

Anschließend das Schweinefilet im Backofen für etwa 25 Minuten gar werden lassen. Mit einem Thermometer die Kerntemperatur überprüfen: bei 62-64 °C kann das Fleisch aus dem Ofen. Das Filet auf einem Brett ruhen lassen.

Schweinefilet aus dem Backofen ruhen lassen

Soße zubereiten

In der Zwischenzeit den Fond aus der Form in einen Topf geben und mit dem Rotwein zum kochen bringen. Die Stärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und in die Soße einrühren. Alles für 3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schweinefilet aus dem Backofen portionieren & servieren

Das fertige Schweinefilet aus dem Backofen in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

Schweinefilet ohne Anbraten aus dem Backofen
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks
Schweinefilet aus dem Backofen ohne Anbraten

Die richtige Kerntemperatur für Schweinefilet aus dem Ofen

Damit dein Schweinefilet aus dem Ofen auch die Garstufe erreicht, die du am liebsten hast, verwendest du am besten ein Fleischthermometer. Die folgende Tabelle gibt dir Hilfestellung:

GarstufeKerntemperatur
medium rare59 °C
medium60-65 °C
well done68 °C
Kerntemperatur für Schweinefilet aus dem Ofen

Tipp: Zum Überprüfen der Kerntemperatur steckst du das Fleischthermometer mittig in die dickste Stelle des Schweinefilets.

Warum ist mein Schweinefilet aus dem Backofen zäh?

Dein Filet ist alles andere als zart und saftig? Ärgerlich und viel zu schade um das gute Fleisch! Da das Schweinefilet wenig Fett und Sehen besitzt, droht es bei falscher Zubereitung schnell trocken zu werden. Diese Fehler solltest du unbedingt vermeiden:

  • Salz: Salz ist wichtig, immerhin dient es als Geschmacksverstärker. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, denn Salz entzieht Wasser. Tritt zu viel Flüssigkeit aus dem Schweinefleisch aus, wird es infolge zäh. Achte also darauf, nicht zu stark und erst kurz vor dem Garen zu salzen.
  • Zu hohe Temperatur: Du hast dich genau an die Zeitangabe gehalten, aber das Fleisch ist trotzdem super zäh? Dann überprüfe die Temperaturanzeige deines Backofens. Ist die Temperatur zur hoch eingestellt, gart das Fleisch viel zu lange, viel zu stark. Also immer nochmal überprüfen!
  • Zu langes Garen: Du bist dir sicher, dass die Temperatur stimmt? Perfekt! Dann solltest du jetzt noch die Zeit im Blick behalten! Ein paar Minuten plus oder minus können die Garstufe bereits unerwünscht beeinflussen.

Beilagen für Schweinefilet aus dem Backofen

Und was gibt es dazu? Na alles, was dein Herz begehrt! Schweinefilet ist ein echter Allrounder in der Küche und super anpassbar. Unsere Favoriten gibt es hier:

Kartoffelbeilagen:

Gemüse:

Salate: