Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Crunchy Kartoffelsalat zubereiten

Schritt 1

Backofen auf 200 °C  Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Kartoffeldrillinge gründlich waschen und im Salzwasser ca. 20 Minuten weichkochen.

Hinweis: Als Drillinge bezeichnet man kleine Pellkartoffeln.

Schritt 3

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Gurke und Frühlingszwiebel waschen. Gurke in dünne Scheiben und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

Schritt 4

Schnittlauch und Dill fein hacken und alles in eine Schüssel geben.

Dill und Schnittlauch schneiden

Schritt 5

Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Apfelessig würzen und ziehen lassen.

Salat mit Essig würzen

Schritt 6

Die gekochten Drillinge abgießen und auf einem Backblech verteilen. Im Anschluss mit einem Glas platt drücken, mit Salz, Pfeffer und dem Bratkartoffelgewürz bestreuen und im Ofen für ca. 25 Minuten knusprig backen.

Hinweis: Da die gekochten Kartoffeln zerdrückt werden, wird der crunchy Kartoffelsalat auch als „Smashed Potato Salad“ bezeichnet.

Schritt 7

Olivenöl, Joghurt, Mayonnaise und Senf zu den Gurken geben und gut vermischen.

Schritt 8

Die fertig gebackenen Kartoffeln mit in die Schüssel geben und verrühren.

Gebackene Kartoffeln in Salatschüssel geben
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

So wird dein Kartoffelsalat wirklich extra crunchy

Damit deine zerdrückten Kartoffeln so richtig knusprig werden, ist es wichtig, dass du festkochende Kartoffeln verwendest. Denn mehlige Kartoffeln werden zu weich und beim Zerstampfen würden sie danach nur noch einen Kartoffelbrei ergeben. Beim Umrühren mit der Mayonnaise würden sie außerdem nur noch zerfallen.

Verzichte auf das Schälen der Kartoffeln! Die Schale wird durch das Backen im Ofen kross und die festkochenden Kartoffeln behalten noch besser ihre Form.

Crunchy Kartoffelsalat

Tipp: 

Wenn du noch mehr Tipps zu Kartoffeln haben möchtest, dann schau doch mal in unserem Magazinbeitrag nach, in dem wir euch erklären, welche Kartoffel sich für welches Gericht am besten eignet.

Crunchy Kartoffelsalat abwandeln und vefeinern

  • Mayonnaise: Ist dir die Mayonnaise zu viel, kannst du das Dressing des Salates auch aus Crème fraîche, Schmand oder Skyr zubereiten. So erhält das Dressing eine angenehme leichte Säure.
  • Gemüse: Erweitere deinen Salat doch mit knackigen Radieschen, Paprikawürfeln oder Gewürzgurken.
  • Fruchtige Komponente: Kleine Apfelstücke bringen eine wunderbar fruchtige Note in deinen Kartoffelsalat.
  • Fleisch: Wenn du deinen Crunchy Kartoffelsalat noch etwas deftiger genießen möchtest, dann füge doch einfach ein paar Fleischwurst- oder Schinkenwürfel hinzu. Oder du greifst zu deinem Lieblings-Fleischsalat und gibst ein paar Löffel davon in die Schüssel.
  • Eier: Toppe deinen Kartoffelsalat mit ein paar in Streifen geschnittenen, fest gekochten Eiern.
  • Kräuter: Neben Schnittlauch und Dill kannst du auch klein gehackte Kresse oder Petersilie mit ins Dressing geben.
  • Käse: Wir lieben Käse. Du auch? Dann gebe über deinen Salat noch etwas geriebenen Parmesan oder füge ein paar Emmentaler- oder Goudawürfel hinzu.

Crunchy Kartoffelsalat als Beilage zum Grill

Dein Kartoffelsalat lässt sich mit verschiedenen Gerichten wunderbar kombinieren und eignet sich besonders gut bei einem Grillabend als sättigende Beilage.

Fleisch & Fisch

Ob du Fisch auf dem Grill magst oder Fleisch: Wir haben für dich leckere Rezepte zum Nachgrillen.

Vegetarische Gerichte vom Grill

Der crunchy Kartoffelsalat passt perfekt zu vegetarischen Gerichten vom Grill. Lass dich von unseren Rezepten inspirieren:

Crunchy Kartoffelsalat als Highlight auf einem Party Buffett

Du planst ein Buffet zu einer Party und suchst noch weitere Rezeptideen? Dann wirst du bei uns ganz bestimmt fündig:

Aufbewahrung & Haltbarkeit

Nach einem Grillabend ist noch etwas übrig von deinem crunchy Kartoffelsalat? Kein Problem. Luftdicht verpackt in einer Dose oder in einer Schüssel mit Frischhaltefolie abgedeckt ist dieser Salat im Kühlschrank noch 2-3 Tage haltbar.