Zutaten

Frikadellen:

6
Video-Empfehlung

Vegane Haferflocken-Frikadellen zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Haferflocken in eine Schale geben, mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen.

heißes Wasser zu den Haferflocken geben

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Würfel schneiden und den Knoblauch pressen.

Schritt 3

Anschließend Senf und Paniermehl sowie Zwiebel- und Knoblauchwürfel zu den Haferflocken geben.

Schritt 4

Danach die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, die Petersilie feinhacken und alles gut vermischen.

Schritt 5

Nun die Hände etwas anfeuchten und jeweils ca. 65 g der Masse zu einer Frikadelle formen.

vegane Haferflocken Frikadellen formen

Schritt 6

Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Frikadellen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils ca. 3 Minuten goldbraun braten.

vegane Frikadellen anbraten

Schritt 7

Zuletzt die veganen Haferflocken-Frikadellen auf ein Stück Küchentuch legen, damit es das überflüssige Öl aufsaugen kann.

gebratene Haferflockenfrikadellen auf ein Küchenpapier legen
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Die Frikadellen kannst du zusammen mit veganem Kartoffelpüree genießen oder einfach zwischendurch als Snack.

Vegane Haferflocken Frikadellen