Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Vegane Bratensoße zubereiten

Schritt 1

Für die vegane Bratensoße zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Zwiebeln klein schneiden

Schritt 2

Champignons putzen und fein hacken.

Champignons klein schneiden

Schritt 3

Öl in einem Topf erhitzen und die Gemüsewürfel mit den Pilzen anschwitzen.

Gemüse für die vegane Bratensoße anschwitzen

Schritt 4

Dann Sojasauce, Tomatenmark und Senf dazugeben.

Senf dazugeben

Schritt 5

Hitze reduzieren und das Mehl unterrühren.

Mehl unterrühren

Schritt 6

Alles mit Rotweinessig ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Rosmarin, Thymian und Lorbeer dazugeben und für ca. 6-10 Minuten leicht köcheln lassen.

Schritt 7

Nun die Kräuter entfernen, alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

vegane Bratensoße selber machen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Zu einer veganen Bratensoße gehört natürlich auch ein veganer Braten. Schau gern bei unserem Rezept für einen veganen Seitan-Braten vorbei!