Zutaten:

Flasche a 500 ml:

1
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 ELZucker
200 gTomaten
500 gPflaumen
2 ELTomatenmark
½ Bio-Zitrone
Salz & Pfeffer
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden.

Zwiebeln fein würfeln

Schritt 2

Tomaten waschen und fein würfeln. Pflaumen waschen, entkernen und in Spalten schneiden.

Schritt 3

Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen.

Schritt 4

Pflaumen, Tomaten und Tomatenmark hinzugeben. Die Schale von der Zitrone abreiben und ihren Saft auspressen. Beides ebenfalls dazugeben. Alles für ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Schritt 5

Wenn die Pflaumen weich sind, alles fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Der fruchtige Pflaumenketchup passt super zu Süßkartoffelspalten, Pommes & Co. Aber auch als gesündere Ketchupvariante für Kinder ist sie gut zu gebrauchen. Denn der Großteil der Süße kommt hier durch die Pflaumen.

Pflaumenketchup zum Dippen
Der fruchtige Pflaumenketchup eignet sich super als Dip für Süßkartoffeln.