Zutaten:

Glas (ca. 400 ml):

1
1000 gQuitten
100 gbrauner Zucker
100 mlHonig
1 TLSalz
3 Schalotten
1 Knoblauchzehe
20 gfrischen Ingwer
1 Chilischote
200 mlBalsamico
Salz & Pfeffer
Olivenöl zum Anschwitzen

Zubereitung:

Schritt 1

Quitten gründlich waschen und den Flaum abreiben. Quitte schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden.

Schritt 2

Zucker, Honig und Salz mit den Quitten mischen.

Honig zu Quitten geben

Schritt 3

Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen. Chilischote entkernen und alles fein würfeln.

Schritt 4

Öl in der Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch zugeben und 2 Minuten dünsten. Ingwer und Chili zugeben, weitere 2 Minuten dünsten und mit Balsamicoessig ablöschen.

Schritt 5

Die Masse zu den Quitten im Topf geben und aufkochen lassen. Hitze reduzieren, langsam einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, das Quittenchutney warm in Gläser füllen und dunkel und kühl lagern.