Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Vegane Linsenfrikadellen zubereiten

Schritt 1

Die Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Anschließend mit Salz für ca. 15 Minuten weichkochen und abkühlen lassen.

Linsen kochen

Schritt 2

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit 1 EL Öl in einer Pfanne glasig anschwitzen. In der Zwischenzeit die Karotte schälen, raspeln und beides in eine Schüssel geben.

Schritt 3

Die abgekühlten Linsen fein mixen und mit in die Schüssel geben.

Linsen zerkleinern

Schritt 4

Gemixte Linsen, 1 EL Öl, Salz, Pfeffer, Senf, Mehl, Haferflocken und Gewürze mit zu Zwiebel und Karotte in die Schüssel geben und gründlich verkneten.

Schritt 5

Aus der Masse Frikadellen formen. Das restliche Öl in eine Pfanne geben und die Linsenfrikadellen von beiden Seiten für etwa 5 Minuten goldbraun anbraten.

Am liebsten genießen wir die Linsenfrikadellen mit einem veganen Kartoffelpüree ohne Milch.

Vegane Linsenfrikadellen
Vegane Linsenfrikadellen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.