Zutaten

Frikadellen:

16
Zutaten für 16 Frikadellen
2 Toastscheiben
1 Knoblauchzehe
80 gZwiebeln
1 Ei
500 gHackfleisch (gemischt)
1 TLSenf
Salz, Pfeffer & Paprikapulver edelsüß
Butterschmalz zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Für die Zubereitung der Frikadellen zuerst Toastbrot in kaltem Wasser für wenige Minuten einweichen.

Schritt 2

Danach Hackfleisch in eine Schüssel geben. Knoblauch und Zwiebel schälen.

Zwiebel schälen

Schritt 3

Anschließend Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und zum Hackfleisch in die Schüssel geben.

Schritt 4

Ebenfalls das Ei dazu schlagen.

Ei in Schüssel schlagen

Schritt 5

Nun das Toast mit den Händen kräftig ausdrücken und auch mit in die Schüssel geben.

Toast ausdrücken

Schritt 6

Senf hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Alles gut vermengen.

Tipp: Wenn die Masse für die Frikadellen etwas zu nass ist, kannst du noch etwas Paniermehl dazu geben.

Schritt 7

Die Hände etwas befeuchten und die Fleischklopse formen.

Fleischklopse formen

Tipp: Benutze bei dieser Arbeit Handschuhe um deine Hände sauber zu halten.

Schritt 8

Pfanne mit Butterschmalz erhitzen und die Frikadellen darin von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten anbraten. Zuletzt die zubereiteten Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Frikadellen beidseitig anbraten

Tipp: Wenn nicht alle Frikadellen in deine Pfanne passen, kannst du sie auch etappenweise anbraten.

Frikadellen zubereiten

Die Beilagen für den beliebten Fleischklops sind so vielseitig wie seine Namen. Wie wäre es denn mit Kartoffelbrei und Schmorzwiebeln? Du kannst die leckeren Frikadellen auch mit einem Salatblatt und einer selbstgemachten Remoulade in ein Brötchen legen.