Zutaten:

Beefsteaks:

6
500 gHackfleisch (gemischt)
2 Zwiebeln
1 Brötchen vom Vortag
1 Ei
Salz & Pfeffer
Muskat
Butterschmalz zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Das Brötchen vom Vortag in Wasser einweichen und gut ausdrücken.

Brötchen vom Vortag einweichen

Tipp: Wenn du keine Brötchen zu Hause hast, kannst du stattdessen einen Esslöffel Semmelbrösel oder Paniermehl dazu geben.

Schritt 2

Währenddessen das Ei in die Schüssel schlagen sowie das eingeweichte Brötchen zur Hackfleischmasse geben. Diese dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Ei zum Hackfleisch geben

Schritt 3

Danach die Zwiebeln schälen, fein würfeln und mit zum Hackfleisch geben und alles gut durchkneten.

Zwiebelwürfel zur Hackfleischmasse geben

Schritt 4

Nun 6 gleichgroße Beefsteaks formen, Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Bratlinge 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze beidseitig anbraten.

Zum Beefsteak nach DDR-Rezept passt ein selbstgemachter Kartoffelsalat nach Omas Art oder schnelle Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln.

Beefsteak nach DDR-Rezept