Zutaten

Brötchen:

12
Video-Empfehlung

Schnelle Brötchen ohne Hefe backen

Schritt 1

Backofen auf 220° Umluft vorheizen.

Schritt 2

Das Mehl mit Natron und Salz vermischen, dann die Buttermilch dazugeben und zu einem glatten Teig kneten.

Teig für die Brötchen anmischen

Schritt 3

Den Teig nicht ruhen lassen und direkt auf eine bemehlte Fläche geben und in 12 gleich große Stücke portionieren Diese nun in die gewünschte Brötchenform bringen.

Teig portionieren

Schritt 4

Die Brötchen auf ein Backpapier belegtes Blech legen, kreuzweise einschneiden und mit Leinsamen bestreuen.

Brötchen einschneiden und mit Leinsamen bestreuen

Schritt 5

Nun für 10-15 Minuten backen und die schnellen Brötchen ohne Hefe noch warm genießen.

Schon gewusst?

Unsere hefefreien Brötchen sind nicht nur schnell gemacht, sondern auch gesund. Die Leinsamen schützen die Schleimhäute von Magen und Darm und helfen bei Entzündungen und Verstopfungen. Dazu enthalten sie wichtige Omega-3-Fettsäuren.

Schnelle Brötchen ohne Hefe
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Nun brauchen deine frischgebackenen Brötchen nur noch einen leckeren Aufstrich. Bei uns findest du einige Inspirationen: