Zutaten

Brötchen:

8
Zutaten für 8 Brötchen
200 gQuark (20 % Fett i. Tr.)
1 Eigelb
1 Ei
2 ELSonnenblumenöl
1 TLSalz
1 ELZucker
175 gMandeln, gemahlen
2 ELChiasamen
1 PäckchenBackpulver

Zubereitung

Schritt 1

Quark für ca. 1 Stunde auf ein Abtropfsieb setzen und danach in einer Schüssel mit Eigelb, Ei, Öl, Salz und Zucker in einer Schüssel verrühren.

Schritt 2

Gemahlene Mandeln, Chiasamen und das Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend die Schüssel abdecken und für 15 Minuten ruhen lassen.

Chiasamen in die Schüssel geben

Schritt 3

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Hände befeuchten und aus dem Teig 8 Brötchen formen, diese auf einem Blech mit Backpapier verteilen und mit der Hand leicht nachformen.

Quarkbrötchenteig formen

Schritt 4

Den geformten Teig mit einem verquirlten Ei einpinseln, mit einem Messer einschneiden und anschließend für 25 Minuten im Ofen backen lassen.

Unsere Low Carb Quarkbrötchen ohne Mehl sind ideal für süße Aufstriche wie Honig oder Marmeladen. Du hast die Low-Carb-Küche für dich entdeckt? Dann solltest du dir unsere schnellen Low Carb-Pfannkuchen ohne Mehl nicht verpassen! Auch unsere Low Carb Big Mac Rolle ist definitiv ein Versuch wert!

Low Carb Quarkbrötchen ohne Mehl