Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
4große Kartoffeln, vorwiegend festkochend
1 ELOlivenöl
1 TLPariser Pfeffer
500 gQuark (20 % Fett i. Tr.)
1 ELTK-Kräuter-Mix
1Knoblauchzehe
50 grote Zwiebel
1 SchaleKresse
2 TLLeinöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Zu Beginn den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Währenddessen die Kartoffeln gründlich waschen und trockenreiben. Anschließend mit einer Gabel ringsherum anstechen und in eine Schüssel geben.

KArtoffeln mit einer Gabel einstechen

Schritt 3

Öl, Salz und Pariser Pfeffer dazugeben und gut vermengen. Anschließend auf ein Backblech verteilen und für ca. 50-60 Minuten im Ofen backen, bis die Ofenkartoffeln weich sind.

Kartoffeln marinieren

Schritt 4

Nun Knoblauch schälen, pressen und gemeinsam mit Quark und Kräutern in eine Schüssel geben.

Knoblauch zum Quark pressen

Schritt 5

Danach Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und mit der Kresse ebenfalls in die Schüssel geben. Leinöl dazu geben und gut vermengen. Den Quark für die Ofenkartoffeln noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

KResse und Zwiebelwürfel zum Quark geben

Schritt 6

Die Ofenkartoffeln aus dem Ofen nehmen, längs einschneiden und den Quark in die Mitte geben.

Ofenkartoffeln mit Quark

Dazu kannst du noch einen schnellen Gurkensalat mit Dill und roten Zwiebeln oder Tomatensalat mit Zwiebeln und Mozzarella zubereiten.