Zutaten:

Portionen:

4
150 gZwiebeln
60 gRäucherspeck
200 gSchweinefleisch
200 gRindfleisch
1 ELPaprikapulver
300 gSauerkraut
300 mlGemüsebrühe
1 ELTomatenmark
2 ELCrème fraîche
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Speck würfeln.

Schritt 2

Fleisch trocken tupfen, in 2 cm große Würfel schneiden und salzen. Speck bei mittlerer Hitze im Topf oder Bräter auslassen. Zwiebel dazugeben und 2 Minuten andünsten.

Schritt 3

Fleisch dazugeben und 3 Minuten mitbraten. Danach Paprikapulver, Sauerkraut und Brühe dazugeben. Anschließend Tomatenmark einrühren.

Schritt 4

Alles pfeffern und 1-1,5 Stunden schmoren lassen, dabei gelegentlich umrühren. Bei Bedarf das Gulasch mit etwas Speisestärke abbinden. Zum Schluss Crême fraíche unterrühren.

Zum Szegediner Gulasch passen wunderbar selbstgemachte Böhmischen Knödel oder Kartoffeln.