Zutaten:

Portionen:

4
80 gZwiebeln
1 Knoblauchzehe
100 gKarotten
50 gKnollensellerie
100 gPancetta
300 gHackfleisch (Rind)
1 ELTomatenmark
120 mlRotwein, trocken
400 ggehackte Tomaten
100 mlRinderfond
100 mlMilch
500 gSpaghetti
Olivenöl zum Braten
Salz & Pfeffer
Parmesan
frischers Basilikum

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Knollenserie schälen. Anschließend alles in feine Würfel schneiden.

Gemüse in feine Würfel schneiden

Schritt 2

Danach Pancetta ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Pancetta schneiden

Schritt 3

Nun einen Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und die Pancettawürfel darin ca. 5-7 Minuten knusprig anbraten.

Schritt 4

Anschließend die Gemüsewürfel dazugeben und für weitere 5 Minuten mit anschwitzen.

Gemüse mit in Topf geben

Schritt 5

Rinderhackfleisch in den Topf bröseln und für wenige Minuten mit anbraten, bis es krümlig ist.

Rindfleisch dazu bröseln

Schritt 6

Jetzt die Hitze reduzieren, das Tomatenmark dazugeben und alles gut verrühren.

Tomatenmark dazu geben

Schritt 7

Anschließend alles mit Rotwein ablöschen. Danach gehackte Tomaten, Rinderfond und Milch hinzugeben.

Schritt 8

Alles mit Salz und Pfeffer würzen und für 45 Minuten ohne Deckel bei kleiner Stufe köcheln lassen.

Spaghetti Bolognese nach Original-Rezept aus Italien köcheln lassen

Schritt 9

Etwa 10 Minuten vor Ende der Kochzeit der Bolognese einen weiteren Topf mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen und die Spaghetti darin al dente kochen.

Spaghetti in das Wasser geben

Schritt 10

Anschließend die Spaghetti mit der Bolognese nach Original-Rezept aus Italien auf einen Teller geben, mit Parmesan bestreuen und mit frischem Basilikum toppen.

eat empfiehlt:

„Spüle die Paste nicht ab und öle sie auch nicht ein, da sie sonst den Geschmack der original italienischen Bolognese nicht mehr aufnehmen kann.

Spaghetti Bolognese Original-Rezept aus Italien

Du möchtest deinen Gaumen noch mehr mit italienischen Gerichten verwöhnen? Dann haben wir garantieret das Richtige für dich!