Zutaten:

Portionen:

4
1 Knoblauchzehe
100 gPancetta
350 gSpaghetti
2 Eier
40 gPecorino
40 gParmesan
Butter zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Spaghetti Carbonara als Erstes den Knoblauch schälen. Anschließend in feine Würfel schneiden. Den Pancetta ebenfalls fein würfeln.

Tipp: Pancetta stammt auch aus Italien und ist Bauchspeck vom Schwein. Das Fleisch wird mit verschiedenen Kräutern gewürzt, gesalzen und luftgetrocknet.

Schritt 2

Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Dann die Knoblauch- und Speckwürfel darin anbraten.

Für die Spaghetti Carbonara Pancetta und Knolbauch in Butter anbraten.

Schritt 3

Als nächstes Salzwasser zum Kochen bringen und die Pasta al dente kochen.

Tipp: Wenn du einen Holzlöffel auf den Topf legst, kann das Wasser nicht überkochen.

Schritt 4

Danach die Eier in eine Schüssel schlagen und mit der Hälfte vom geriebenen Käse verrühren. Das Gemisch salzen und pfeffern.

Schritt 5

Nun das Wasser der gekochten Spaghetti abgießen und die Pasta mit in die Pfanne geben.

Die Spaghetti in die Pfanne dazugeben.

Schritt 6

Anschließend den Herd ausstellen. Jetzt das Ei-Käse-Gemisch dazugeben und gut unterrühren bis alles schön cremig ist.

Das Käse-Ei-Gemisch zu den Spaghetti dazugeben.

Schritt 7

Zum Schluss den restlichen Käse dazugeben, erneut durchrühren und auf einem Teller anrichten. 

Spaghetti Carbonara Originale mit frischem Basilikum servieren.

Du freust dich auf Spaghetti Carbonara Originale und siehst aber, dass du keine Eier mehr vorrätig hast? Kein Problem – wir haben auch ein Rezept für Spaghetti Carbonara ohne Ei.