Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Schinken-Sahne-Soße zubereiten

Schritt 1

Für die Schinken-Sahne-Soße zuerst die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Den Kochschinken in dünne, ca. 2cm lange Streifen schneiden.

Schritt 2

Öl in einer Pfanne erhitzen. Dann die Schalottenwürfel und Schinkenstreifen auf kleiner Stufe anbraten.

Schinken und Schalotten anbraten

Schritt 3

Anschließend die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Danach direkt aus dem Wasser in die Pfanne geben. Dafür eine Zange benutzen, sodass so wenig wie möglich Wasser in die Soße gelangt.

Spaghetti in die Pfanne geben

Tipp: Schrecke die Pasta nicht mit Wasser ab, sonst geht die Stärke aus den Spaghetti verloren und es kann keine Bindung entstehen. Am besten ölst du die Spaghetti auch nicht ein, sonst können sie die leckere Schinken-Sahne-Soße nicht aufnehmen.

Schritt 4

Sahne und Eigelb miteinander verrühren. Anschließend mit in die Pfanne geben und den Herd ausstellen. Alles gut miteinander vermischen.

Sahne und Eigelb dazugeben.

Schritt 5

Parmesan und Pecorino dazugeben. Zuletzt die Schinken-Sahne-Soße mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Die Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße kannst du wie beim Italiener in kleinen Nestern servieren und mit frischem Basilikum dekorieren. Möchtest du noch mehr italienische Soßen ausprobieren? Wir empfehlen dir eine würzige Gorgonzola-Sauce oder Spaghetti Carbonara nach italienischem Original-Rezept.

Schinken-Sahne-Soße wie beim Italiener