Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Kürbisauflauf mit Hackfleisch und Feta kochen

Zwiebeln und Kürbis würfeln

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Kürbis halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Danach in mundgerechte Stücke schneiden.

Hackfleisch anbraten

Öl in einem Topf erwärmen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Anschließend das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Kürbis, Tomatenmark, passierten Tomaten, Thymian und Zucker ebenfalls in den Topf geben. Alles einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kürbisauflauf in die Form geben und backen

Dann in eine Auflaufform geben und den Feta darüber bröseln. Kürbisauflauf für 20-25 Minuten im Ofen backen lassen.

Tipp: Mit unseren Tipps zum Überbacken wird der Kürbisauflauf mit Hackfleisch und Feta eine wahre Gaumenfreude.

Kürbisauflauf mit Hack
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Kürbisauflauf mit Hackfleisch und Feta – Die richtigten Zutaten

So einfach und schnell wie der Kürbisauflauf mit Hackfleisch und Feta zubereitet ist, so leicht lassen sich auch die Zutaten austauschen, wenn du mal etwas nicht im Haus hast. Wir zeigen dir auf was du achten solltest:

  • Kürbis: Hokkaido eignet sich perfekt. Du musst Hokkaido nicht schälen und sein nussig-süßlicher Geschmack überzeigt eindeutig. Alternativ kannst du Butternut- oder Patisson-Kürbis verwenden. Außerhalb der Kürbissaison sind Kartoffeln, Pastinaken, Karotten und Süßkartoffeln ein guter Ersatz.
  • Hackfleisch: Wir haben für unser Rezept gemischtes Hackfleisch von Rind und Schwein verwendet. Wenn du es etwas kräftiger magst, kannst du alternativ auch reines Rinderhack nutzen.
  • Feta: Wir lieben diesen kräftigen Schafskäse einfach. Du magst es lieber etwas milder? Du kannst ihn ganz leicht mit Hirtenkäse aus Kuhmilch ersetzen.

eat empfiehlt:

„Der Kürbisuaflauf bekommt mit Ziegenfrischkäse und Honig eine ganz besondere Note. Das solltest du unbedingt ausprobieren.“

Kürbisauflauf vegetarisch zubereiten

Du möchtest weniger Fleisch konsumieren und dich vegetarisch ernähren? Das ist auch mit diesem Rezept möglich, denn du kannst den Kürbisauflauf mit Hackfleisch und Feta ganz leicht zu einer Veggie-Variante abwandeln. Ganz klar, du musst das Hackfleisch weglassen oder durch eine vegane Alternative auf Soja- oder Erbsenbasis ersetzen. Doch damit allein ist der Kürbisauflauf noch nicht vegetarisch! Wusstest du, dass nicht jeder Käse vegetarisch ist? Einige Käsesorten, so auch Feta, werden oft mit tierischem Lab hergestellt und zählen somit nicht zu vegetarischen Lebensmitteln. Achte beim Supermarkt darauf, dass du eine vegetarische Variante kaufst, die mit mikrobiellem Lab hergestellt wurde. Diese Käsesorten sind vegetarisch.

Weitere Ofengerichte mit Kürbis

Der Kürbis aus dem Ofen hat es dir angetan? Dann lasse dich von uns inspirieren und probiere noch weitere leckere Ofengerichte mit Kürbis aus: