Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
400 gHokkaidokürbis
200 gPastinake
2 Karotten
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 gRote Bete
3 Rosmarinzweige
3 Thymianzweige
3 ELOlivenöl
20 mlWeißwein
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Den Kürbis waschen, vom Kerngehäuse befreien und in grobe Stücke schneiden. Das restliche Gemüse schälen, ebenfalls in grobe Stücke schneiden und alles in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Rosmarin und Thymian vom Stängel lösen, fein hacken und in die Schüssel geben.

Rosmarin fein hacken

Schritt 3

Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, Öl und Weißwein dazugeben und gut miteinander vermischen.

Olivenöl in die Schüssel geben

Schritt 4

Das Gemüse auf einem Blech mit Backpapier verteilen und bei 200 °C für ca. 35 Minuten garen.

Ofengemüse auf ein Backblech geben

Rote Beete und Pastinake sind nicht dein Fall? Dann ersetze sie doch ganz einfach mit Kartoffeln und Zucchini oder mit dem Gemüse deiner Wahl! Perfekt zum Ofengemüse mit Kürbis passt unser Kichererbsenhummus! Auch unsere klassisch gewürzten Hähnchenschenkel passen perfekt zum Ofengemüse!

Ofengemüse mit Kürbis