Zutaten:

Portionen:

2
500 gBlumenkohl
½ Stange Lauch
250 gHackfleisch (Rind)
2 Knoblauchzehen
1 Rosmarinzweig
1 ELTomatenmark
100 mlHühnerbrühe
200 gSchmand
100 gGouda
100 gFeta
Olivenöl
Muskat
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Zunächst den Ofen für den Low Carb Blumenkohl-Hack-Auflauf auf 220°C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Dann den Blumenkohl in Röschen schneiden und in eine Schüssel geben.

Schritt 3

Den Lauch putzen, in etwa 1 cm dicke Ringe schneiden und gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Anschließend abtropfen lassen und mit in die Schüssel zu dem Blumenkohl geben.

Lauch in Ringe schneiden.

Schritt 4

Danach das Gemüse mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Anschließend auf einem Backblech verteilen und im Ofen für ca. 15 Minuten backen.

Schritt 5

Dann eine Pfanne mit Öl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten.

Hackfleisch in einer Pfanne anbraten.

Schritt 6

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, fein hacken und mit zu dem Hackfleisch geben.

Schritt 7

Dann das Tomatenmark und den Schmand dazugeben.

Schritt 8

Die Brühe dazu gießen, Rosmarin vom Stängel zupfen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 9

Die Hitze des Ofens nun auf 180°C reduzieren.

Schritt 10

Danach das gebackene Gemüse sowie das Hackfleisch in eine Auflaufform geben und gut vermischen.

Die Soße für den Auflauf mit Hackfleisch dazugeben.

Schritt 11

Zuletzt Gouda und Feta darüber verteilen.

Den Blumenkohl Auflauf mit Hackfleisch mit Käse überbacken.

Schritt 12

Den Low Carb Blumenkohl-Hack-Auflauf für ca. 10-15 Minuten im Ofen überbacken.

Low Carb Blumenkohl Hack Auflauf

Du liebst geschmolzenen Käse? Dann probiere mal unsere Low Carb Kohlrabilasagne mit Hack.