Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Blumenkohlauflauf mit Schinken und Käse kochen

Schritt 1

Zuerst den Blumenkohl putzen und die einzelnen Röschen herausschneiden. Danach den Blumenkohl ca. 3 Minuten in Salzwasser vorkochen.

Schritt 2

Schinken in kleine Würfel schneiden. Eigelb mit Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Sahne mit Muskatnuss würzen

Tipp: Du hast jetzt Eiweiß übrig? Gut, dass wir tolle Ideen zur Eiweißverwertung haben!

Schritt 3

Eine Auflaufform einfetten und den Blumenkohl darin verteilen. Dann Sahne und Schinkenwürfel dazugeben und mit Käse bestreuen.

Schritt 4

Den Blumenkohlauflauf mit Schinken und Käse dann im Ofen bei 180 °C für ca. 20 Minuten garen.

Blumenkohlauflauf mit Schinken und Käse
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Blumenkohlauflauf mit Schinken und Käse: Zutaten

Unser Blumenkohlauflauf mit Schinken und Käse braucht nur ganz wenige Zutaten, um zu einem leckeren Gericht zu werden. Jedoch kannst du die Zutaten auch einfach variieren:

  • Käse: Zum Überbacken eignet sich am besten Gratinkäse, da dieser besonders gut schmilzt. So sind Emmentaler, Gouda, Bergkäse, Parmesan oder Mozzarella die perfekten Käsesorten zum Überbacken.
  • Soße: Wir haben aus Sahne und Eigelb eine schnelle Soße gezaubert, die du aber auch mit Schmelz- oder Frischkäse anreichern kannst.
  • Schinken: Zu dem Blumenkohlauflauf passt Kochschinken am besten. Für noch mehr Aroma kannst du auch geräucherten Schinken verwenden und diesen einfach in Würfel schneiden. Hackfleisch ist auch eine gute Idee als Fleischeinlage für den Auflauf, wie bei unserem Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch.
  • Blumenkohl: Wir haben für den Auflauf frischen Blumenkohl verwendet und diesen vorgekocht. Ohne Vorkochen musst du die Garzeit auf ca. 35-40 Minuten erhöhen. Falls der Käse zu dunkel werden sollte, kannst du den Auflauf mit Alufolie abdecken und weitergaren.

Tipp: On top auf der gebackenen Käseschicht machen sich frische Petersilie, Schnittlauch oder gehackte Frühlingszwiebeln super!

Blumenkohlauflauf vorbereiten & aufbewahren

Du kannst den Auflauf mit Blumenkohl ganz einfach vorbereiten und abgedeckt einige Stunden im Kühlschrank lagern. Danach gibst du ihn ganz normal in den Ofen und lässt ihn überbacken.

Zum Aufbewahren empfehlen wir dir, den Blumenkohlauflauf luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufzubewahren. Dazu füllst du die abgekühlten Reste in eine Dose und kannst sie ca. 3 Tage gekühlt lagern.

Beilagen für Blumenkohlauflauf mit Schinken & Käse

Den Blumenkohlauflauf mit Schinken und Käse kannst du als Low Carb-Gericht allein genießen oder du kochst dir eine Beilage dazu:

Noch mehr Low Carb-Leckereien: