Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • helle Saucen zu Lachs
  • feine Salate statt scharfer Rucola
  • Kartoffeln als leckere Sättigungsbeilage
  • breite Nudeln mit sahniger Sauce wählen
  • Variationen vom Reis ausprobieren

Saucen und Dips

Eine einfache Faustregel: Lachs liebt Licht, also sollten die Saucen hell sein. Eine Ausnahme bilden nur dunkle asiatische Saucen, beispielsweise auf Teriyaki-Basis. Diese Varianten passen als Beilage zu Lachs:

  • Bechamél-Sauce: harmoniert perfekt mit gedämpftem oder gebratenem Lachs und einer Stärkebeilage aus Kartoffeln oder Reis.
  • Zitronensauce: ist nicht ganz einfach, passt aber gut zu Nudeln, Julienne-Gemüse oder Zucchini
  • Meerrettich: als Dip oder Saucenbasis passt er gut zu gegrilltem oder gekochtem Lachs
  • Teriyaki-Sauce oder sämiger Sojadip: für asiatische Variationen mit Reis oder Udon-Nudeln
  • Pesto aus Kräutern, Olivenöl und Knoblauch

Hinweis: Prinzipiell musst du aber keine Sauce als Beilage zu Lachs servieren – der Fisch selbst ist mit Zitrone schon ein Geschmackserlebnis für sich. Auf Mayonnaisen im Salat solltest du verzichten – Lachs hat genug eigenes Fett.

Gemüse 

Diese frische Begleiter machen sich super als Gemüse-Beilage zu Lachs:

  • Julienne-Gemüse: feine Streifen von Karotten, Pastinaken, Zucchini oder Lauch
  • Lauch: kann mit Sahne zu einem Rahmgemüse oder unter dem Lachs im Ofen gedünstet werden
  • Zucchini oder Paprika: gegrillt, angebraten oder gekocht
  • Tomaten: geschmort oder roh sind gut zu gebratenem oder gegrilltem Lachs, weniger zu gekochtem.
  • Brokkoli: harmoniert als Kohlsorte gut zu Lachs
  • Spinat: als Blattsalat, gedämpft mit etwas Knoblauch oder klassisch als Rahmspinat

Salate

Zu Lachs passen vor allem feine Salate wie Feldsalat oder junge Blätter anderer Salate. Auch ein klassischer oder asiatischer Gurkensalat sind tolle Begleiter. Auf scharfe Sorten wie Rucola solltest du eher verzichten.

Kartoffeln

Wenn du noch auf der Suche nach einer sättigenden Kohlenhydrat-Beilage für Lachs bist, sind Kartoffeln der perfekte Dauerbrenner. Serviere zu deinem Lachs Salzkartoffeln, Pellkartoffeln, Ofenkartoffeln, Kartoffelbrei oder knusprige Kartoffelpuffer.

Nudeln

Pasta und Lachs sind ein perfektes Duo. Am besten passen lange breite Nudeln wie Bandnudeln. Zusammen mit einer leckeren Sahnesoße sind sie unschlagbar!

Reis

Willst du Reis zu deinem Lachs servieren, kannst du dich neben klassisch zubereitetem Langkorn- oder Basmatireis auch für eine leckere Reispfanne mit Gemüse entscheiden! Auch ein cremiges Risotto harmoniert immer wunderbar mit saftigem Lachs.

Exotische Beilagen zu Lachs

Eine Beilage zu Lachs kannst du auch außerhalb der gängigen Rezepte finden. Probiere mit Gewürzen und Kräutern aus, was deinen Geschmack trifft. Diese exotischen Varianten sind einen Versuch wert:

  • Linsengemüse aus roten Linsen, die mit Chiliflocken und Lauchzwiebeln gekocht werden, geben eine gesunde und leckere Beilage.
  • Helle Weintrauben mit leichter Zitronensauce und Reis serviert machen aus einem Lachsfilet ein Sternemenü!
  • Ananas in Capriccio-Form geschnitten unter gegrilltem Lachs ist ein Geheimtipp!
  • getrocknete Cranberries in einer hellen Tomatensauce passen als Beilage zu Lachs und Pasta.
  • Hummersauce ist eine aromatische Überraschung auf dem Teller!



Interessante Themen