Zutaten:

Portionen:

2
Für die Kartoffelpuffer:
1 Zwiebel
500 gKloßteig
2 Eier
100 mlMilch
Salz & Pfeffer
Öl zum Braten
Für den Magerquark:
250 gMagerquark
Petersilie & Schnittlauch
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Kartoffelpuffer aus Kloßteig die Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

Zwiebeln schneiden

Schritt 2

Kloßteig mit Eiern, Milch, Gewürzen und den Zwiebelwürfeln mischen. Danach die Mischung durchkneten bis eine einheitliche Masse entsteht.

Schritt 3

Für den Magerquark die Kräuter fein hacken und in den Quark rühren. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

Kräuter zu Magerquark geben

Schritt 4

Öl in der Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Mit einer Kelle oder Löffel portionsweise die Masse hineingeben und etwas glatt streichen. Die Kartoffelpuffer von beiden Seiten für ungefähr 2 Minuten braten.

Die Kartoffelpuffer aus Kloßteig sind im Handumdrehen auf deinem Teller und schmecken dazu noch hervorragend. Sie sind perfekt als Hauptspeise, können aber auch als Beilage glänzen. Du willst dich selbst mal an eigenen Klößen versuchen? Dann versuch unser Rezept für selbstgemachte Kartoffelklöße! Soll es lieber wie bei Oma sein? Dann probier unbedingt unser Rezept für Erzgebirgische grüne Klöße wie bei Oma!

Kartoffelpuffer aus Kloßteig
Kartoffelpuffer aus Kloßteig