Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Kartoffelpuffer mit Apfelmus zubereiten

Schritt 1

Zu Beginn Kartoffeln schälen und mit einer Küchenreibe fein raspeln.

Kartoffeln schälen und reiben

Schritt 2

Nun Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und zu den Kartoffelraspel geben. Die Kartoffelmasse leicht salzen und für 3-5 Minuten ruhen lassen, damit der Kartoffelsaft austreten kann.

Schalotten fein würfeln

Schritt 3

Die Masse in ein sauberes Küchentuch geben und fest ausdrücken.

Kartoffelmasse ausdrücken

Schritt 4

Den Teig für die Kartoffelpuffer nun in einer Schüssel geben. Mehl und Eier dazuschlagen und alles zu einer gleichmäßigen Masse vermischen.

Ei und Mehl mit der Kartoffelmasse verkneten

Tipp: Du verzichtest auf tierische Produkte und ernährst dich vegetarisch oder vegan? Dann probiere unsere Kartoffelpuffer ohne Ei – vegane Reibekuchen.

Schritt 5

Nun etwas Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen und die Masse löffelweise hineingeben und zu einem Fladen verstreichen. Die Reibekuchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die Kartoffelpuffer anschließend mit Apfelmus servieren.

Kartoffelpuffer braten
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Welche Kartoffeln für Kartoffelpuffer?

Der perfekte Reibekuchen soll außen schön knusprig und innen weich sein. Dabei soll er die Struktur der geriebenen Kartoffeln beibehalten. Um das zu erreichen, verwendest du für deine Kartoffelpuffer mit Apfelmus am besten vorwiegend festkochende Kartoffeln. Bekannte Sorten sind hier Laura, Marabel oder Toscana.

Selbstgemachtes Apfelmus für Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer mit Apfelmus schmecken super. Noch viel besser schmecken sie jedoch mit selbst gemachtem Apfelmus. Das funktioniert viel leichter, als du vielleicht denkst. Mit unserer Videoanleitung kannst du Apfelmus einfach in Schraubgläser einkochen. So machst du deine vielleicht sogar selbst geernteten Äpfel bis zu ein Jahr haltbar. Beim selbst gemachten Apfelmus kannst du deine Lieblingssorte wählen und mit der Zuckerzugabe selbst wählen, wie süß das Mus werden soll.

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Leckere Beilagen für Reibekuchen

Apfelmus ist einfach der Klassiker für Kartoffelpuffer. Doch Abwechslung muss sein. Deshalb wir weitere leckere Ideen für dich zusammengestellt: