Zutaten:

Glas (250 g):

1
1 Gurke (600 g)
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
150 gRohrzucker
125 mlWeißweinessig
1 ELSenfkörner
1 Lorbeerblatt
1 TLSalz
½ TLPfeffer
½ BundDill

Zubereitung:

Schritt 1

Gurke schälen, längs halbieren, das Kerngehäuse mit einem Löffel herauskratzen und entsorgen. Anschließend die Gurke in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben.

Schritt 2

Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln und ebenfalls in den Topf geben. Rohrzucker, Essig, Senfkörner, Lorbeer, Salz und Pfeffer dazugeben. Alles bei kleiner Stufe für 10-15 Minuten weich köcheln.

Schritt 3

Währenddessen ein Einweckglas auskochen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Einweckglas auskochen

Schritt 4

Das heiße Gurken Relish durch ein Sieb gießen und dabei die Flüssigkeit in einem Topf auffangen. Flüssigkeit 5 Minuten dickflüssig einkochen. Anschließend Gurken dazugeben und alles noch einmal aufkochen.

Gurken Relish einkochen

Schritt 5

Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Zum Gurken Relish in den Topf geben und alles noch heiß ins Einweckglas füllen. So bleibt es für mehrere Monate haltbar.

Dill kleinschneiden

Gurken Relish schmeckt besonders lecker auf Hot Dogs, Burgern oder einem Sandwich. Bei deinem nächsten Grillabend kannst du das Relish auch toll als süß sauren Dip servieren!