Zutaten:

Portionen:

2
400 gKartoffeln, festkochend
100 gZwiebeln
1 Gurke
1 ELButter
1 ELWeißweinessig
1 TLSenf
100 gSahne
2 Lachsfilets
½ Zitrone
½ BundDill
Neutrales Öl zum Braten
Salz, Pfeffer & Zucker

Zubereitung:

Schritt 1

Zunächst Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend für etwa 10 Minuten in Salzwasser weichkochen. Wenn die Kartoffeln weich sind, Wasser abgießen und im abgedeckten Topf aufbewahren.

Schritt 2

Anschließend Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Gurke schälen, längs halbieren und Kerngehäuse entfernen. Danach in Halbringe schneiden.

Schritt 3

Eine Pfanne mit Butter erhitzen und Zwiebeln mit Kartoffeln für etwa 3 bis 5 Minuten anschwitzen. Dann die Gurke hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Schritt 4

Gemüse mit Essig ablöschen und Senf sowie Sahne unterrühren. Gurkengemüse auf kleiner Stufe warmhalten.

Schritt 5

Lachs auf Gräten kontrollieren, mit Küchenpapier abtupfen und von beiden Seiten salzen. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und Lachs von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten.

Schritt 6

Anschließend Zitrone in Scheiben schneiden und zum Lachs in die Pfanne geben. Herd ausschalten und Lachs mit Zitrone kurz durchziehen lassen. Gurkengemüse mit Senf, Kartoffeln und Lachs anrichten, mit der Zitronenscheibe garnieren und Dill darüber streuen.

Gurkengemüse mit Lachs

Gurkengemüse mit Lachs gefällt dir? Dann probiere auch unser Rezept für Gurkengemüse mit Hackfleischbällchen und Kartoffeln.