Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
2Lachsfilets
Salz & Pfeffer
Rapsöl zum Braten
1 ELButter
½Zitrone (Saft)

Zubereitung

Schritt 1

Um Lachsfilet richtig zu braten, zunächst den Fisch unter kaltem Wasser abspülen, eventuelle Gräten sowie Haut entfernen und mit einem Küchentuch abtupfen. Anschließend beidseitig salzen.

Schritt 2

Dann bei mittlerer Hitze das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Lachs hineinlegen und für 2-3 Minuten anbraten. Den Fisch dann wenden und für weitere 2-3 Minuten braten.

Schritt 3

Jetzt die Hitze reduzieren und die Butter dazugeben. Sobald sie geschmolzen ist, den Lachs immer wieder damit übergießen. Zum Schluss noch mit Pfeffer würzen, den Zitronensaft darüber träufeln und servieren.

Kann man Lachs auch im Backofen garen? Klar! Wir zeigen dir, wie lange Lachs im Ofen braucht.

Lachsfilet richtig braten
Lachsfilet richtig gebraten