Zutaten:

Portionen:

4
Für den Salat
250 gBismarckhering
1 Schalotte
1 Frühlingszwiebel
1 Apfel
100 gGewürzgurken
Für das Dressing
100 gSahne
100 gJoghurt
50 gMayonnaise
2 ELApfelessig
½ Zitrone (Saft)
1 TLZucker
Salz & Pfeffer
½ BundDill

Zubereitung:

Schritt 1

Für den klassischen Heringssalat im ersten Schritt die Fischfilets abspülen und trocken tupfen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

Hering für klassischen Heringssalat in Stücke schneiden

Schritt 2

Dann die Schalotte schälen und fein würfeln. Außerdem die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden.

Schritt 3

Danach den Apfel waschen, schälen, vom Strunk befreien und in Würfel schneiden. Zudem die Gewürzgurken halbieren und in Scheiben schneiden. Zusammen mit Schalotte und Frühlingszwiebel zum Fisch geben.

Schritt 4

Nun das Dressing für den klassischen Heringssalat zubereiten. Dafür Sahne, Joghurt und Mayonnaise in einer zweiten Schüssel verrühren. Anschließend Apfelessig sowie Zitronensaft dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und alles gut verrühren.

Schritt 5

Das Dressing dann mit dem Hering vermischen. Zum Schluss den Dill hacken, unterrühren und den fertigen Heringssalat für 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Besonders lecker ist der klassische Heringssalat auf einer frischen Scheibe Brot. Natürlich haben wir auch dafür super leckere Rezepte parat: