Zutaten:

Portionen:

4
225 gHeringsfilets in Öl
½ Apfel
150 gRote Bete
1 Schalotte
60 gGewürzgurken
100 gSchmand
100 gJoghurt
½ BundDill
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Für den roten Heringssalat als Erstes die Heringsfilets mit Küchenkrepp abtupfen. Anschließend in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Als Nächstes den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann ebenfalls fein würfeln und mit in die Schüssel geben.

Schritt 3

Danach die gekochte Rote Bete aus der Verpackung nehmen und mit Hilfe einer Reibe fein reiben. Mit zu den anderen Zutaten geben.

Die rote Bete reiben.

Tipp: Zieh dir am besten Handschuhe an, um bei der Verarbeitung von roter Beete keine knallroten Hände zu bekommen. Außerdem musst du den roten Saft aus der Verpackung nicht entsorgen. Dein Salat wird schön rot, wenn du den Saft mit unter mischst.

Schritt 4

Anschließend die Schalotte schälen. Gewürzgurken und die Schalotte in feine Würfel schneiden und mit in die Schüssel geben.

Die Schalotte und Gewürzgurken würfeln.

Schritt 5

Dann Schmand und Joghurt dazugeben. Alles gut verrühren. Dill waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Anschließend mit dazugeben. Als Letztes alles mit wenig Pfeffer abschmecken.

Tipp: Da die Heringe meistens sehr salzig eingelegt sind, brauchst du in der Regel kein oder nur sehr wenig Salz dazugeben.

Den roten Heringssalat mit roter Bete auf einer Scheibe Brot servieren.

Auf einem gesunden Dinkelvollkornbrot schmeckt der Salat besonders sehr lecker. Du kannst ihn aber auch pur genießen oder mit Kartoffeln servieren.