Zutaten:

Portionen:

2
1 Knoblauchzehe
200 gKarotten
2 Schalotten
200 gPastinake
1 StangeStaudensellerie
200 mlGemüsebrühe
100 mlWeißwein
2 Lachsfilets á 150g (ohne Haut)
Salz & Pfeffer
Olivenöl zum Anschwitzen
Zitrone & Dill zur Deko

Zubereitung:

Schritt 1

Knoblauch, Karotte, Schalotten und Pastinake schälen und in dünne Streifen schneiden. Sellerie waschen und in schräge Ringe schneiden.

Gemüse in Streifen schneiden

Schritt 2

Gemüse in eine flache Pfanne mit Öl geben. Salzen und pfeffern und für ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Anschließend Gemüsebrühe und Weißwein dazugießen und aufkochen.

Weißwein dazugießen

Schritt 3

Lachs abtupfen, auf Gräten kontrollieren und dann von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Lachsfilets auf das Gemüse legen. Hitze reduzieren und Pfanne mit einem Deckel bedecken. Lachs danach 4-6 Minuten dünsten. 

Schritt 4

Der gedünstete Lachs sollte von innen noch glasig sein und eine Kerntemperatur von 52-56°C haben.

Lachsfilets dünsten
Gedünsteter Lachs auf Gemüse

Tipp: Achte darauf, dass sich beim Dünsten kein Eiweiß auf dem Lachs bildet, sonst wird dieser zu trocken. Wenn dies geschieht, solltest du schnell die Temperatur reduzieren. 

Gedünsteten Lachs mit dem Gemüse servieren und mit Zitrone und Dill anrichten. 

Gedünsteter Lachs