Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Spaghettisalat mit Knoblauch zubereiten

Schritt 1

Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente kochen. Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Knoblauch und Zwiebeln in Würfel schneiden

Schritt 2

Paprika entkernen und in feine Streifen schneiden. Anschließend Kirschtomaten halbieren.

Paprika in dünne Streifen schneiden

Schritt 3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen.

Zwiebeln und Knoblauch anbraten

Schritt 4

Angebratene Gemüsewürfel, Paprika und Kirschtomaten in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Pastagewürz und einer Prise Zucker würzen.

Gebratene Zwiebeln und Knoblauch zum Gemüse geben

Schritt 5

Nun Spaghetti abgießen, leicht abkühlen lassen und in die Schüssel geben.

Spaghettis zum Salat geben

Schritt 6

Petersilie fein hacken, Feta zerbröseln und mit Balsamico sowie Pinienkernen unter den Spaghettisalat mit Knoblauch heben.

Gehackte Petersilie zum Spaghettisalat geben
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Erfolgsrezept: Spaghetti mit Knoblauch

Es ist so einfach wie genial. Wie du gemerkt hast, ist der Spaghettisalat mit Knoblauch mit wenigen einfachen Handgriffen schnell zubereitet. Du liebst Knoblauch, isst deine Pasta aber lieber warm als in einem kalten Salat? Dann sollte dir das italienische Original-Rezept für Spaghetti aglio e olio auf jeden Fall ein Begriff sein. Pasta, natürlich Knoblauch und ein Schuss gutes Olivenöl reichen für dieses klassische Rezept im Grunde schon aus. Mit geriebenem Hartkäse und etwas frischen Kräutern peppst du Ganze noch ein wenig auf. Wenn du es lieber etwas schärfer magst, möchten wir dir Spaghetti aglio e olio e peperoncino wärmstens ans Herz legen.

Spaghettisalat mit Knoblauch
Spaghettisalat mit Knoblauch