Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Fischfilet Bordelaise zubereiten

Backofen vorheizen

Schritt 1

Im ersten Schritt den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Fischfilets auf Gräten überprüfen & vorbereiten

Schritt 2

Dann das Fischfilet abspülen, trocken tupfen und auf Gräten überprüfen. Anschließend von beiden Seiten salzen sowie pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.

Kräuterbuttermasse herstellen

Schritt 3

Dann die Kräuterbutter mit dem Pankomehl in eine Schale geben, den Parmesan dazugeben und die Zitronenschale dazu reiben. Anschließend leicht mit Salz sowie Pfeffer würzen und kräftig verkneten.

Schritt 4

Jetzt die Kräuterbuttermasse gleichmäßig auf den Filets verteilen.

Masse auf das Fischfilet geben
Fischfilet Bordelaise im Ofen garen

Schritt 5

Die Filets schließlich in eine geölte Auflaufform geben und für ca. 20 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene backen.

Fischfilet Bordelaise in eine Auflaufform geben
Fischfilet Bordelaise
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Welcher Fisch ist der richtige?

Für Bordelaise wird generell weißer Fisch verwendet. Fertiggerichte, welche du im Supermarkt findest, werden in den meisten Fällen mit (Alaska-) Seelachs zubereitet. Du kannst die typischen kleinen Fischblöcke natürlich auch für deine selbstgemachte Variante nutzen. Noch etwas leckerer wird es aber wie in unserem Fall mit Dorade oder auch mit Kabeljau.

Fischfilet Bordelaise
schnell & einfach: Fischfilet Bordelaise

Tipps für Fischfilet Bordelaise

  • Je nach Dicke des Fisches kann sich die Garzeit etwas verlängern. In diesem Rezept nutzen wir recht dünne Doradenfilets. Seelachsfilet ist beispielsweise etwas dicker und kann daher wenige Minuten länger im Backofen benötigen.
  • Wir setzen bei der Bordelaise auf Pankomehl. So wird die knusprige Haube besonders fluffig. Du kannst aber auch selbst gemachte Semmelbrösel verwenden.
  • Du magst es noch etwas raffinierter? Die Knusperhaube lässt sich zum Beispiel durch Knoblauch, Oliven oder getrocknete Tomaten kinderleicht verfeinern.
  • Falls du auf herkömmliche Kräuterbutter keine Lust hast, dann mach sie doch einfach selbst! Kreative Rezepte findest du bei uns:

Passende Beilagen zu Fischfilet Bordelaise

Zum Fisch darf natürlich die passende Beilage nicht fehlen. Unsere liebsten Kartoffel- und Reisbeilagen findest du hier:

verschiedene Kartoffelbeilagen

Kartoffeln sind der Beilagen-Allrounder schlechthin. Ob aus der Pfanne, aus dem Ofen, einfach gekocht oder in Gesellschaft mit weiterem Gemüse: Die Knolle ist immer eine gute Wahl!

Unser absoluter Beilagenliebling zu Schlemmerfilet Bordelaise ist ein perfekt gekochtes Kartoffelpüree:

unterschiedliche Reissorten

Neben Kartoffelgerichten passt auch Reis wahnsinnig gut zu Fisch. So auch zum Fischfilet Bordelaise. Mit unseren Rezepten bereitest du jede Reissorte perfekt zu:

Haltbarkeit & richtige Lagerung

Fischfilet Bordelaise schmeckt frisch zubereitet am besten. Falls du aber größere Mengen zubereitest und doch mal etwas übrig bleibt, kannst du die Reste luftdicht in eine Dose verpacken und im Kühlschrank lagern. Innerhalb der nächsten 1 bis maximal 2 Tage solltest du aber alles aufbrauchen.

Zum erneuten Aufwärmen empfehlen wir dir einen kurzen Abstecher im Backofen. Du kannst das Ganze auch in der Mikrowelle erhitzen, musst dann aber mit einer weniger knusprigen Haube rechnen.