Zutaten:

Portionen:

4
Für den Reis:
250 gLangkornreis
100 gZwiebeln
50 gButter
600 mlGemüsebrühe
Salz
Für die gespickte Zwiebel:
½ Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Nelken

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

gewaschenen Reis abtropfen lassen

Schritt 2

Danach die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden

Schritt 3

Die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Danach den Reis dazugeben und ebenfalls kurz mit anbraten.

Schritt 4

Anschließend die Gemüsebrühe dazugießen.

Gemüsebrühe zu dem Reis gießen

Schritt 5

Die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit den Nelken an der runden Seite der halben Zwiebel befestigen und mit in den Topf geben.

Tipp: Die gespickte Zwiebel gibt dem Pilaw Reis seine Würze.

Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelken spicken

Schritt 6

Etwas Salz dazugeben und bei mittler Stufe ca. 18-20 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

Pilaw Reis bei geschlossenem Deckel köcheln lassen

Schritt 7

Zum Schluss die gespickte Zwiebel entfernen.

gespickte Zwiebel aus dem Pilaw Reis nehmen

Besonders lecker schmeckt der Pilaw Reis übrigens zu Hühnerfrikassee. Aber auch zu vielen anderen Gerichten passt er perfekt. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt.

Pilaw Reis

Du fragst dich, warum du den Reis vor dem Kochen waschen sollst? Bei uns findest du die Antwort!