Zutaten:

Portionen:

2
1 Lammlachs (ca.350g)
1 ELButterschmalz
1 Knoblauchzehe
1 Rosmarinzweig
2 Thymianzweige
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Lammlachs unter kaltem Wasser kurz abspülen und danach trocken tupfen. Anschließend von Sehnen und Fett befreien.

Schritt 2

Butterschmalz in einer Pfanne erwärmen. Lammlachs salzen, pfeffern und in die Pfanne geben. Für 3-5 Minuten anbraten, wenden und die Kräuter dazugeben. Knoblauch kurz mit der Hand oder dem Messer andrücken und ebenfalls dazugeben.

Tipp: Die richtige Kerntemperatur für rosa gebratene Lammlachse beträgt 60°C-62°C. Du kannst die richtige Temperatur mit einem Fleischthermometer überprüfen. Einfach an der dicksten Stelle des Fleisches einstechen und ablesen.

Schritt 3

Die Lammlachse nach dem Braten nun in eine Form geben. Kräuter, Knoblauch und das Fett aus der Pfanne auf dem Lamm verteilen und mit Alufolie bedecken. Für 2-3 Minuten ruhen lassen. So kann es sich entspannen, der Fleischsaft sich setzen und es wird nicht trocken.

Lammlachs ruhen lassen

Tipp: Lasse das Lamm nicht in der Pfanne nachziehen. So bekommt es noch zu viel Hitze und das Fleisch bleibt nicht medium.

Schritt 4

Zum Schluss aus der Form nehmen und gegen die Fasern in die gewünschten Stücke schneiden.

Zu rosa gebratenem Lammlachs passen ein paar grüne Bohnen mit Speck oder ein leckeres Erbsenpüree.