Zutaten:

Portionen:

2
1 Lammlachs (ca.350g)
1 ELButterschmalz
1 Knoblauchzehe
1 Rosmarinzweig
2 Thymianzweige
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Lammlachs unter kaltem Wasser kurz abspülen und danach trocken tupfen. Anschließend von Sehnen und Fett befreien.

Schritt 2

Butterschmalz in einer Pfanne erwärmen. Lammlachs salzen, pfeffern und in die Pfanne geben. Für 3-5 Minuten anbraten, wenden und die Kräuter dazugeben. Knoblauch kurz mit der Hand oder dem Messer andrücken und ebenfalls dazugeben.

Tipp: Die richtige Kerntemperatur für rosa gebratene Lammlachse beträgt 58°C-60°C. Du kannst die richtige Temperatur mit einem Fleischthermometer überprüfen. Einfach an der dicksten Stelle des Fleisches einstechen und ablesen.

Schritt 3

Die Lammlachse nach dem Braten nun in eine Form geben. Kräuter, Knoblauch und das Fett aus der Pfanne auf dem Lamm verteilen und mit Alufolie bedecken. Für 2-3 Minuten ruhen lassen. So kann es sich entspannen, der Fleischsaft sich setzen und es wird nicht trocken.

Lammlachs ruhen lassen

Tipp: Lasse das Lamm nicht in der Pfanne nachziehen. So bekommt es noch zu viel Hitze und das Fleisch bleibt nicht medium.

Schritt 4

Zum Schluss aus der Form nehmen und gegen die Fasern in die gewünschten Stücke schneiden.

Zu rosa gebratenem Lammlachs passen ein paar grüne Bohnen mit Speck oder ein leckeres Erbsenpüree.

Bewerte dieses Rezept: