Zutaten:

Portionen:

4
120 gweiche Butter
1 Ei
1 Knoblauchzehe
5 ELTK-Kräuter-Mix
45 gPaniermehl
2 Lammlachse (ca.350g/ Stück)
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Butter schaumig aufschlagen, das Ei dazu geben und kurz unterrühren. Knoblauch schälen und zur Butter reiben oder pressen. Die Kräuter und das Paniermehl in die Schüssel geben und zu einer festen Masse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

Den Lammlachs nun unter kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und die Sehnen entfernen.

Schritt 3

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 4

Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten ca. 2-3 Minuten goldbraun anbraten.

Lammlachse braten

Schritt 5

Anschließend den Lammlachs auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und die Kräuterkruste gleichmäßig darauf verteilen. Etwas andrücken.

Lamm mit Kräuterkruste

Schritt 6

Für 7-8 Minuten im Ofen garen. Bei einer Kerntemperatur von 60°C ist der Lammlachs mit Kräuterkruste noch saftig und rosa.

Tipp: Wenn dir die Kruste zu hell ist, kannst du den Ofen für die letzten 2 Minuten auf Grill stellen. Pass aber auf, dass dir die Kruste nicht verbrennt.

Schritt 7

Anschließend das Fleisch aus dem Ofen nehmen und für 1-2 Minuten in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Erst danach kannst du das Fleisch gegen die Faserrichtung aufschneiden.

Lamm mit Kräuterkruste

eat empfiehlt:

„Lasse das Fleisch nach dem Garen noch etwas ruhen, damit sich der Fleischsaft setzen kann. Würdest du den Lammlachs mit Kräuterkruste sofort nach dem Garen aufschneiden, würde der Fleischsaft austreten und das Lamm trocken werden.“