Zutaten

Orangenkuchen:

1
Für den Teig
Für den Guss
Video-Empfehlung

Saftigen Orangenkuchen backen

Schritt 1

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Währenddessen die Kastenform gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Anschließend die Orangen heiß abwaschen, die äußerste Schale abreiben und die Orange auspressen.

Schritt 2

In einer Schüssel Butter mit braunen Zucker, Vanillepaste und der Orangenschale cremig aufschlagen

brauner Zucker, Orangenschale und Butter vermischen

Schritt 3

Die Eier einzeln nacheinander unterrühren.

Eier nacheinander unterrühren

Schritt 4

Das Mehl mit dem Backpulver durch ein Sieb zur Masse geben. Danach den Orangensaft abmessen und dazugeben.

Schritt 5

Alles miteinander verrühren, sodass keine Klumpen entstehen und den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen. Danach den saftigen Orangenkuchen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstab prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist.

Teig in eine Kastenform geben

Schritt 6

Für den Guss die Orange auspressen und den Puderzucker mit dem Orangensaft verrühren. Anschließend den Orangenkuchen vorsichtig aus der Form stürzen und mit dem Guss bestreichen.

Saftiger Orangenkuchen
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Unser Orangenkuchen ist dank fruchtigen Guss so saftig, wie ein Kuchen nur sein kann. Wenn du auf leckere und saftige Kuchen stehst, solltest du das Rezept des saftigen Orangenkuchens nicht an dir vorbeiziehen lassen. Obstkuchen sind genau Deins? Dann sollten dir auch unsere Rezepte zum Blaubeerkuchen mit Quark und zum Stachelbeerkuchen mit Baiser gefallen! Auch Orangen-Liebhaber kommen bei uns auf ihre Kosten mit unserem fruchtigen Orangengelee. Oder wie wäre es mit einer Kürbissuppe mit Orangensaft?

Saftiger Orangenkuchen

Wie saftigen Orangenkuchen anpassen?

Du kannst den Orangenkuchen je nach Belieben auch weiter anpassen und verschiedene Variationen ausprobieren. Das Aroma der Orange passt perfekt zu gerösteten Mandeln. Dafür einfach ein paar Mandelblätter in einer Pfanne anrösten und über die noch flüssige Glasur geben. Du kannst natürlich den saftigen Orangenkuchen auch ergänzen, indem du ihn mit etwas Amaretto-Likör tränkst. Deiner Fantasie sind bei der Erweiterung des Rezepts keine Grenzen gesetzt.