Zutaten

Portion:

1
Zutaten für 1 Portion
200 gPuderzucker
4 ELWasser

Zuckerguss selber machen

Schritt 1

Den Puderzucker in eine kleine Schüssel sieben.

Puderzucker in eine Schüssel sieben

Schritt 2

Das Wasser esslöffelweise dazugeben und mit einem Schneebesen klümpchenfrei verrühren.

Puderzucker mit Wasser klumpenfrei verrühren

Tipp: Du kannst den Zuckerguss auch mit eder anderen beliebigen Flüssigkeit selber machen. Probiere ihn doch mal mit Mandelmilch aus. So passt er perfekt zu unserem veganen Nusskuchen.

Schritt 3

Den Guss nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben und direkt weiterverarbeiten.

Tipp: Die Zutaten reichen aus um einen Gugelhupf oder Kastenkuchen zu glasieren.

Zuckerguss selber machen

Du kannst den Zuckerguss je nach Verwendung in seiner Konsistenz abwandeln. Erhöhe die Menge der Flüssigkeit für einen dünnflüssigeren Guss oder veringere sie, wenn du den Zuckerguss zum Beispiel zum Verzieren von Butterplätzchen nutzen möchtest. Verändere die Wassermenge aber nur in sehr kleinen Schritten, da sich die Konsistenz schnell verändert. Je nach Konsistenz braucht der Guss zwischen 30 und 60 Minuten um bei Zimmertemperatur zu trocknen.