Zutaten:

Blech Pflaumenkuchen:

1
Für den Boden:
240 gMargarine zum Backen, zimmerwarm
220 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
5 Eier
360 gMehl
1 PäckchenBackpulver
Für den Belag:
1000 gPflaumen
70 gMandeln, gestiftet

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Pflaumen halbieren, entkernen und leicht einschneiden.

Pflaumen halbieren und einschneiden

Schritt 2

Danach für den Boden Margarine, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen.

Margarine, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben

Schritt 3

Anschließend die Eier einzeln unterrühren.

Eier einzeln mit in die Schüssel geben

Schritt 4

Das Mehl und Backpulver zur Masse sieben und verrühren.

Mehl und Backpulver zur Masse dazusieben

Schritt 5

Nun den Teig auf dem Backblech verstreichen und die Pflaumen darauf verteilen sowie die Mandeln über den Kuchen streuen.

Schritt 6

Zuletzt den schnellen Pflaumenkuchen vom Blech auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

Schneller Pflaumenkuchen vom Blech

Dazu passen unsere süßen Blätterteig-Teilchen mit Vanillepudding. Sie sind auch perfekt, wenn es mal schnell gehen muss und dabei so himmlisch lecker.