Zutaten

Wraps:

6
Video-Empfehlung

Mexikanische Wraps vegetarisch zubereiten

Schritt 1

Zuerst den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen und den Mais und die Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen.

Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen

Schritt 2

Danach Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden sowie die Tomaten vierteln.

Schritt 3

Nun die Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen und grob in Würfel schneiden.

Schritt 4

Anschließend Chili und Koriander fein hacken.

Chili und Koriander klein hacken

Schritt 5

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und alles darin für wenige Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Saft von der Zitrone dazupressen.

Gemüse in der Pfanne anbraten

Schritt 6

Danach den Schmand auf die Wraps streichen, die warme Masse aus der Pfanne darauf verteilen und den Käse darüber streuen.

Schmand auf den Wrap schmieren und Pfanneninhalt darauf platzieren und Käse darüberstreuen

Schritt 7

Nun die Seiten einfalten und die mexikanischen vegetarischen Wraps zusammenwickeln.

Tipp: Pass auf, dass du diese nicht zu straff wickelst, da sie sonst einreisen.

Schritt 8

Zuletzt die Wraps auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 8-10 Minuten im Ofen backen.

Mexikanische Wraps vegetarisch

Tipp: Du kannst die Wraps auch in einer Pfanne ohne Fett ausbacken.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Am besten schmecken sie zusammen mit einer selbstgemachten Guacamole. Du kannst aber auch deine eigenen Vollkorn-Wraps dafür herstellen.