Zutaten:

Portionen:

4
400 gKichererbsen aus der Dose
3 ELMineralwasser
½ Zitrone (Saft)
1 Knoblauchzehe
1 ELTahin
½ TLKümmel, gemahlen
Salz
2 ELOlivenöl
Koriander zur Deko

Zubereitung:

Schritt 1

Kichererbsen abtropfen lassen und dann in ein hohes Gefäß geben.

Hinweis: Das Kichererbsenwasser aus der Dose, auch Aquafaba genannt, kannst du aufheben und daraus veganen Eischnee für dein nächstes Backabenteuer zaubern. 

Schritt 2

Anschließend Mineralwasser und Zitronensaft dazugießen. Knoblauch schälen und ebenfalls dazugeben. Danach alles mit einem Pürierstab pürieren.

Schritt 3

Tahin hineingeben und dann weiter pürieren. Es soll eine cremige Masse entstehen.

Tipp: Damit das Kichererbsenmus noch cremiger wird, kannst du noch etwas Mineralwasser dazugeben. 

Schritt 4

Mit Kreuzkümmel und Salz abschmecken. In einer Schüssel anrichten und Olivenöl darübergießen. Hummus anschließend mit frischem Koriander dekorieren.