Zutaten:

Fladenbrote:

10
3 ELOlivenöl
250 mlWasser
1 TLZucker
½ Hefewürfel
500 gMehl
1 TLSalz

Zubereitung:

Schritt 1

Olivenöl, Wasser und Zucker in ein Gefäß geben. Hefe hineinbröseln, alles verrühren und für 5 Minuten stehen lassen.

Schritt 2

Mehl und Salz in eine große Schüssel geben. Danach die Hefe-Mischung dazugießen und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig mit der Hand noch etwas nachkneten.

Schritt 3

Teig mit einem Küchentuch abdecken und für 90-120 Minuten gehen lassen.

Schritt 4

Wenn der Teig die doppelte Menge erreicht hat, diesen aus der Schüssel nehmen und 10 gleich große Kugeln formen. Diese dann zu ca. 3-5mm dicken Fladen ausrollen.

Tipp: Um Blasenbildung zu verringern, kannst du mit der Gabel ein paar Löcher in die Fladen stechen. 

Schritt 5

Pfanne ohne Fett erhitzen und arabisches Fladenbrot für 2-3 Minuten auf jeder Seite ausbacken.

Fladenbrot in der Pfanne ausbacken

Tipp: Das arabische Fladenbrot lässt sich super einfrieren und später einfach aus dem Gefrierschrank nehmen. Lasse die Fladen dafür einfach auskühlen und friere sie in einem Gefrierbeutel ein.

arabisches Fladenbrot

Das arabische Fladenbrot ist eine tolle Beilage zu arabischen Falafel und kräftigem Rote Bete Hummus!