Zutaten

Focaccia:

1
Zutaten für 1 Focaccia
15 gMeersalz
10 gZucker
500 gWeizenmehl Typ 550
1 PäckchenBackpulver
1Rosmarinzweig
3Thymianzweige
2Knoblauchzehen
50 mlOlivenöl
350 mlWasser
Olivenöl für die Finger

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst Salz, Zucker, Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben.

Backpulver in die Schüssel geben

Schritt 2

Danach die Kräuter vom Stiel zupfen und dazugeben sowie den Knoblauch schälen und dazupressen.

Schritt 3

Nun Olivenöl und Wasser dazugießen und alles mit den Knethaken zu einem nassen Teig kneten und mit einem Küchentuch abgedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit den Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 5

Anschließend den Focaccia-Teig mit Backpulver auf das Blech geben. Fingerspitzen in Öl tauchen und und damit Mulden in den Teig drücken. Dabei den Teig etwas auseinanderziehen, bis die gewünschte Form erreicht ist.

Focaccia-Teig mit Backpulver mit den Fingerspitzen breitziehen

Schritt 6

Die Focaccia ohne Hefe 20 Minuten backen und danach die Temperatur auf 200 °C erhören und weiter 5-10 Minuten goldbraun backen. Zuletzt noch etwas frischen Rosmarin und Thymian abzupfen und über das gebackene Focaccia geben.

Focaccia ohne Hefe

Du kannst das italienische Brot als Sandwich belegen oder als Beilage bei einem gemütlichen Grillabend servieren. Hierzu passen besonders gut Pestos und Dips: