Zutaten:

Blech:

2
125 mlAquafaba (Kichererbsenwasser)
1 TLBackpulver
125 gPuderzucker
300 gMandeln, gemahlen
1 Zitrone (Saft)
2 TLZimt
150 gMehl
Etwas Mehl zum Bestäuben

Zubereitung:

Schritt 1

Backofen auf 150° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Aquafaba und Backpulver mit einer Prise Salz etwa 10 Minuten mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis eine feine schneeartige Masse entsteht. Dabei sollten sich am Schneebesen des Handrührgeräts beim Herausziehen feine Spitzen bilden.

Aquafaba aufschlagen

Schritt 3

Anschließend den Puderzucker hinzufügen und auf höchster Stufe 2-3 Minuten verrühren. Ca. 4 Esslöffel des veganen Schnees für die Glasur beiseitestellen.

Schritt 4

Danach Mandeln, Zitronensaft und Zimt zur restlichen Masse hinzugeben und unterheben.

Mandeln unterheben

Schritt 5

Zuletzt das Mehl hinzufügen und zu einem homogenen Teig verkneten.

Teig kneten

Schritt 6

Den Teig mit etwas Mehl ausrollen und Sterne ausstechen. Die veganen Zimtsterne auf ein vorbereitetes Backblech legen.

Teig ausrollen

Schritt 7

Zum Schluss die Zimtsterne mit dem veganen Eischnee bestreichen und für ca. 20- 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Zimtsterne mit Eischnee bestreichen

Bewerte dieses Rezept: