Zutaten

Backbleche:

2
Zutaten für 2 Backbleche
Für den Keksteig
150 gButter, zimmerwarm
130 gbrauner Zucker
1Ei
280 gMehl
70 gMandeln, gemahlen
1 TLBackpulver, gestrichen
Prise Salz
2 TLSpekulatiusgewürz, leicht gehäuft
Für die Deko
1Ei
2 ELMilch
40 gMandeln, gehobelt

Omas Spekulatius-Kekse zubereiten

Schritt 1

Butter mit braunem Zucker cremig aufschlagen und Ei unterrühren.

Butter mit Zucker aufschlagen

Schritt 2

Anschließend Mehl, Mandeln, Backpulver, Salz und Spekulatiusgewürz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Diesen als rechteckige Platte in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

restliche Zutaten zum Teig geben

Schritt 3

Währenddessen den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Nun den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn rechteckig ausrollen.

Teig ausrollen

Schritt 4

Danach den Teig in Rautenform zuschneiden. Milch und Ei miteinander verquirlen und die Rauten damit dünn bestreichen. Die Mandelblättchen darüber streuen und nun mit etwas Abstand auf das Backblech legen.

Omas Spekuatius Kekse mit Mandeln bestreuen

Schritt 5

Omas Spekulatius-Kekse im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Omas Spekulatius Kekse
Omas Spekulatius-Kekse

Du liebst Weihnachten und kannst nicht genug von Spekulatius bekommen? Dann solltest du diese Rezepte dringend mal ausprobieren:

FAQ

Wie lange sind Spekulatius-Kekse haltbar?

In einer luftdichten Dose aufbewahrt, halten sich die Plätzchen bis zu 10 Wochen

Welche Zutaten enthält Spekulatiusgewürz?

Spekulatius-Kekse erhalten ihren typischen, weihnachtlichen Geschmack durch das Spekulatiusgewürz. Das enthält Zimt, Muskatnussm Nelke, Kardamom, weißer Pfeffer, Koriander und Ingwer.