Zutaten:

Plätzchen:

20
70 gweiche Butter
50 gMarzipan
100 gZucker
2 Eier, Größe M
200 gHaferflocken
½ TLBackpulver

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst den Backofen auf 180°C vorheizen. Weiche Butter, zerbröselten Marzipan und Zucker miteinander verrühren.

Schritt 2

Eier trennen und dann das Eiweiß separat zu Eischnee aufschlagen. Danach Eigelb unter die aufgeschlagene Butter heben.

Schritt 3

Mit einem Teigschaber auch den Eischnee unter die Buttermasse heben. Haferflocken und Backpulver dazugeben und alles gut verrühren.

Schritt 4

Anschließend mit den Händen kleine Plätzchen formen und die Haferflockenplätzchen auf einem Backblech verteilen.

Tipp: Die Plätzchen gehen beim Backen sehr auf. Deswegen solltest du sie mit genügend Abstand auf dem Blech verteilen, damit sie nicht zusammenkleben.

Schritt 5

Plätzchen dann für ca. 15 Minuten backen und zum Schluss auskühlen lassen.

eat empfiehlt:

„Haferflocken aus dem Handel sind nicht zwingend glutenfrei. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, greife lieber zu Haferflocken die speziell als glutenfrei gekennzeichnet sind.“

Bewerte dieses Rezept: