Zutaten

Stück:

40
Zutaten für 40 Stück
250 gweiche Butter
2Eier
130 gbrauner Zucker
1Bio-Zitrone (Schale)
80 gMandeln, gemahlen
1 TLZimt
½ TLNelkenpulver
Prise Kardamom
400 gMehl
1 TLBackpulver

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel Butter, Eier und Zucker für ca. 10 Minuten schaumig aufschlagen.

Butter mit Zucker und Eiern schaumig schlagen

Schritt 2

Die Schale von der Zitrone reiben und mit Mandeln, Zimt, Nelken und Kardamom in die Eimasse einrühren. Nun Mehl und Backpulver in einem Sieb mischen und zur Masse sieben.

Mandeln zur Masse geben

Schritt 3

Anschließend zügig zu einem glatten Teig verkneten. Diesen als rechteckige Platte in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig in Frischhaltfolie kaltstellen

Schritt 4

Anschließend den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 3 bis 4 mm dünn ausrollen und mit einer Spekulatiuswalze oder alternativ mit Ausstechformen die typische Spekulatiusform ausstechen.

Butter-Spekulatius ausstechen

Tipp: Je tiefer das Muster geprägt wird, umso besser ist es nach dem Backen noch sichtbar.

Schritt 5

Die Butter-Spekulatius auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Gefrierfach ca. 2 Stunden kaltstellen.

Schritt 6

Währenddessen den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Butter-Spekulatius auf mittlerer Schiene ca. 10 bis 12 Minuten hellbraun backen.

Butter-Spekulatius

Du vom weihnachtlichen Gewürz-Flavour nicht genug bekommen? Dann solltest du unseren Original-Spekulatius mit Mandelblättchen unbedingt ausprobieren.