Zutaten

Spekulatius-Kuchen (32 cm x 24 cm):

1
Zutaten für 1 Spekulatius-Kuchen (32 cm x 24 cm)
Für den Biskuitboden:
5Eier, Gr. M
Prise Salz
160 gFeinzucker
80 gMehl
3 TLBackpulver
1 TLSpekulatiusgewürz
160 gMandeln, gemahlen
Für die Kirschfüllung:
700 gSauerkirschen aus dem Glas
600 mlKirschsaft (aus den Gläsern)
1 PäckchenPuddingpulver, Vanille
1 ELSpeisestärke
40 gZucker
1 TLZimt
Für die Quarkcreme:
500 gQuark (20 % Fett i. Tr.)
50 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
500 gSahne
3 PäckchenSahnesteif
Für das Topping:
200 gGewürzspekulatius

Zubereitung Spekulatius-Kuchen

Schritt 1

Zuerst die Backform am Boden mit Backpapier belegen. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier sauber trennen.

Eier trennen

Tipp: Fette den Backrahmen nicht ein, sonst kann der Biskuitteig nicht aufgehen.

Schritt 2

Anschließend das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen. Dabei gegen Ende die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und steif schlagen.

Eiweiß aufschlagen und Zucker einrieseln lassen
Die Schüssel und die Schneebesen des Handrührgeräts sollten dabei fettfrei sein, damit das Eiweiß fest wird. Es dürfen außerdem keine Eigelbreste im Eiweiß sein.

Schritt 3

Danach das Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen.

Zucker zum Eigelb geben

Schritt 4

Nun den Eischnee in zwei Portionen unter das Eigelb heben.

Eischnee unter aufgeschlagenes Eigelb heben

Schritt 5

Anschließend Mehl, Backpulver und Spekulatiusgewürz zur Eimasse sieben und zusammen mit den gemahlenen Mandeln unterheben.

Mehl, Backpulver und Spekulatiusgewürz zur Eimasse sieben

Schritt 6

Danach den Teig in die Springform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen, mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen und gegebenenfalls etwas begradigen.

Biskuitteig in die Form gießen

Tipp: Öffne den Ofen während des Backens nicht, sonst fällt dein Biskuitboden zusammen.

Schritt 7

Während der Boden abkühlt, die Kirschfüllung zubereiten. Dafür die Kirschen abgießen und den Saft auffangen.

Tipp: Den aufgefangenen Saft kannst du gleich wiederverwenden.

Schritt 8

Nun Puddingpulver, Speisestärke, Zucker und Zimt in etwas Kirschsaft klümpchenfrei einrühren und den restlichen Saft in einem Topf zum Kochen bringen.

Puddingpulver, Speisestärke, Zucker und Zimt in etwas Kirschsaft einrühren

Schritt 9

Das angerührte Puddingpulver einrühren und nochmals unter Rühren aufkochen, damit die Masse andickt.

angerühretes Puddingpulver zum Kirschsaft gießen

Schritt 10

Danach die Puddingmasse vom Herd nehmen und die Kirschen unterrühren.

Kirschen mit in den Topf geben
Bei einem Induktionsherd reicht es, den Herd abzudrehen.

Schritt 11

Anschließend alles auf dem abgekühlten Boden verstreichen und im Kühlschrank ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

Kirschmasse für den Spekulatius-Kuchen auf dem Boden verteilen

Tipp: Deine Kirschfüllung muss richtig kalt sein, damit die Sahne später nicht schmilzt.

Schritt 12

Für die Cremefüllung den Quark mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen.

Schritt 13

Nun die Sahne in zwei Portionen unter den Quark heben und die Cremefüllung auf die abgekühlte Kirschfüllung streichen.

Quarkcreme auf den Kirschen des Spekulatius-Kuchens verteilen

Schritt 14

Zuletzt die Spekulatiuskekse in einem regelmäßigen Abstand auf den Spekulatius-Kuchen legen und bis zum Servieren kaltstellen.

Spekulatius-Kekse auf den Spekulatius-Kuchen legen

eat empfiehlt:

„Der Spekulatius-Kuchen eignet sich perfekt zum Vorbereiten am Vortag. Hierbei solltest du aber die Spekulatius-Kekse frisch vor dem Servieren auf den Kuchen legen, damit sie schön knackig bleiben und nicht im Kühlschrank aufweichen.“

Spekulatius-Kuchen

Der Spekulatius ist ausverkauft oder du möchtest ihn einfach selbst backen? Kein Problem! Wir haben das Original-Rezept zum Spekulatius selber machen für dich parat. Wenn dir das winterliche Aroma des Spekulatius im Kuchen oder in Torten gefällt, solltest du unbedingt unseren Spekulatius-Cheesecake ohne backen probieren. Auch den Schoko-Cheesecake mit Spekulatiusboden darfst du dir auf keinen Fall entgehen lassen.