Zutaten

Springform (Ø 26cm):

1
Zutaten für 1 Springform (Ø 26cm)
Für den Spekulatiusboden
300 gGewürzspekulatius
150 gButter
Für die Cheesecake-Masse
75 gZartbitterkuvertüre
50 gBackkakao
90 mlMilch
85 gweiche Butter
150 gZucker
1 TLTonkabohnenabrieb
6Eier
700 gSchmand
3 ELSpeisestärke

Zubereitung

Schritt 1

Die Springform einfetten und den Ofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Boden anschließend die Spekulatius Kekse zerbröseln und die Butter in einem Topf bei geringer Wärme schmelzen.

Spekulatius zerbröseln

Schritt 2

Die flüssige Butter mit dem Spekulatius gut vermischen und mit dem Handballen oder einem Glasboden einen gleichmäßigen Boden in die Springform drücken. Für 10 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene vorbacken und wieder aus dem Ofen nehmen.

Spekulatiusboden in Springform drücken

Schritt 3

Für die Cheesecake-Masse die Zartbitterkuvertüre klein hacken und in einer Schüssel mit dem Backkakao mischen.

Kuvertüre hacken

Schritt 4

Anschließend die Milch erhitzen und über die Schokomischung gießen. Erst verrühren, wenn die Schokolade geschmolzen ist.

heiße Milch über Kuvertüre geben

Schritt 5

In einer weiteren Schüssel Butter mit Zucker und Tonkabohne hell cremig aufschlagen und die Eier nacheinander unterrühren.

Eier zur Buttermasse geben

Schritt 6

Den Schmand unter die Schokomilch rühren. Schoko-Schmand-Mischung und Speisestärke in die Butter-Ei-Masse geben und alles vorsichtig mit einem Löffel oder Schneebesen verrühren. Nicht zu viel Luft unterschlagen.

Schmand unter die Schokomasse heben

Schritt 7

Die Cheesecake-Masse in die Springform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 50 bis 60 Minuten backen lassen. Den Schoko-Cheesecake mit Spekulatiusboden bei leicht geöffneter Ofentür noch ca. 15 Minuten ruhen lassen und vor dem Lösen aus der Springform vollständig auskühlen lassen.

Schoko-Cheesecake mit Spekulatiusboden

Spekulatius ist zur Weihnachtszeit auch für dich unverzichtbar? Dann darfst du dir unseren Spekulatius-Aufstrich keinesfalls entgehen lassen.