Zutaten:

Portionen:

6
4 Eigelbe
120 gZucker
60 mlWodka
1 Bio-Zitrone (Schale)
200 gGewürzspekulatius
50 gMandeln, gesplittert
2 TLSpekulatiusgewürz
500 gSahne
50 gRaspelschokolade

Zubereitung

Schritt 1

Für das Parfait zuerst die Eier trennen. Eigelb dann mit Zucker und Wodka über einem Wasserbad schaumig schlagen.

Schritt 2

Anschließend den Zitronenabrieb sowie Spekulatiusgewürz und Mandeln dazugeben, verrühren und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Zimtgewürz dazugeben

Schritt 3

In der Zwischenzeit die Sahne mit einem Handrührgerät steif schlagen und unter die abgekühlte Masse heben. Die Hälfte der Spekulatiuskekse zerkrümeln und ebenfalls dazugeben.

Sahne unter die Masse heben

Schritt 4

Die Masse dann in die gewünschte Form gießen und zunächst für 5 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Danach den restlichen Spekulatius zerbröseln, mit der Schokolade über das Parfait streuen und leicht andrücken. Schließlich für mindesten 4 Stunden in den Froster stellen.

Tipp: Hole das Parfait etwa 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank. Leicht angetaut lässt es sich einfacher schneiden und ist cremiger.

Weihnachtliches Spekulatius Parfait
Weihnachtliches Spekulatius Parfait

Lust auf mehr? Auch unser himmlisches Stollenparfait und unser Lebkuchenparfait mit Orangenfilets warten darauf, probiert zu werden.